4Freundschaftsspiel im Eisstadion Deggendorf am 01.04.2007

 

 

Ranzinger Devils      1. Fan-Club Deggendorf    17 : 4    (5:1/6:1/6:2)


Aufstellung:

Torhüter: Oswald Rudi

20

 

1. Verteidigung: Sebald Andy

6

  Lemberger Daniel

18

 

2. Verteidigung: Bachmann Andy

21

  Niedermeier Fritz

23

 

 Sturm: Rothmeier Roland

10

  Reitberger Giovanni

16

  Oswald Christian "C"

19

 

2. Sturm: Rösner Gregor

27

  Reitberger Martin

9

  Meyer Bobl

28

 

3. Sturm: Bachinger Josef

29

  Lemberger Matthias

18


Spielbericht:

Zum Abschluss der diesjährigen Saison traf man in Deggendorf auf einen früheren Kontrahenten der Deggendorfer Stadtmeisterschaft, auf den 1. Fan-Club. Die Devils konnten doch etwas in der Höhe überraschend diese Partie mit 17:4 für sich entscheiden und somit den zweiten Kantersieg an diesem Wochenende einfahren.

 

Wie schon gegen die High-Bridge-Tigers agierten die Ranzinger wieder mit drei Sturmreihen und die Devils waren von Beginn an hellwach und setzten sich sofort offensiv eindrucksvoll in Szene. So dauerte es nicht lange bis Rothmeier Roland mit einem Doppelschlag eine 2:0-Führung markierte. Und in dieser Art und Weise ging es weiter, die Devils waren klar das stärkere Team und nutzten die Schwächen in der Abwehr des 1. Fan-Clubs eiskalt aus. Nachdem Sebald Andy den Treffer zum 3:0 erzielte, war wieder der sehr agile Rothmeier Roland mit zwei weiteren Treffern an der Reihe. Kurz vor Ende des Drittels nutzte der Fan-Club eine Unaufmerksamkeit in der Devils-Abwehr zum Anschlusstreffer zum 1:5. 

 

Die Devils führten auch im Mitteldrittel ihr sehr druckvolles Spiel fort und erhöhten regelmäßig den Spielstand. Aufgrund des klaren Vorsprunges ging man allerdings jetzt nicht mehr so konzentriert zu Werke und der Gegner konnte sich nun besser in Szene setzten. Trotzdem ging man mit einer 11:2-Führung in die letzte Drittelpause der Saison.

 

Das Schlussdrittel war nun nicht mehr allzu attraktiv. Die Devils verloren nun fast völlig ihre spielerische Linie, konnten jedoch trotzdem begünstigt durch haarsträubende Fehler des Gegners weiterhin das Ergebnis in die Höhe treiben. Letztendlich endete diese nostalgische Partie mit einem klaren 17:4-Erfolg. So konnten die Devils mit zwei sehr hohen Erfolgen diese Saison abschließen.


Torfolge:

Ergebnis: Zeit: Torschütze: Assistent 1: Assistent 2:

1. Drittel

1 : 0

04. Min.

Rothmeier Roland Lemberger Matth.  

2 : 0

06. Min.

Rothmeier Roland Oswald Christian Reitberger Giov.

3 : 0

08. Min.

Sebald Andy Rösner Gregor Meyer Bobl

4 : 0

12. Min.

Rothmeier Roland Oswald Christian Reitberger Giov

5 : 0

16. Min.

Rothmeier Roland Oswald Christian Reitberger Giov.

5 : 1

19. Min.

     

2. Drittel

6 : 1

21. Min.

Reitberger Giov. Rothmeier Roland

7 : 1

22. Min.

Rösner Gregor Sebald Andy

8 : 1

23. Min.

Rösner Gregor Reitberger Martin

9 : 1

26. Min.

Reitberger Giov. Oswald Christian

10 : 1

32. Min.

Rösner Gregor

10 : 2

37. Min.

11 : 2

36. Min.

Sebald Andy Oswald Christian

 

3. Drittel  

 

11 : 3

46. Min.

12 : 3

48. Min.

Reitberger Giov. Rothmeier Roland Oswald Christian

13 : 3

52. Min.

Reitberger Martin Rösner Gregor

14 : 3

55. Min.

Niedermeier Fritz

15 : 3

55. Min.

Rothmeier Roland Reitberger Giov. Niedermeier Fritz

16 : 3

58. Min.

Reitberger Martin Rösner Gregor

16 : 4

58. Min.

17 : 4

58. Min.

Meyer Bobl Rösner Gregor Reitberger Giov.

Strafzeiten:

Ranzinger Devils: 4 Min. 2 M. Bachmann Andy Halten
    2 M. Sebald Andy Halten
1. Fan-Club Deggendorf: 6 Min.